mv

Aus Mikiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Shell-Befehl mv (von: move) dient zum Umbenennen und Verschieben von Dateien und Verzeichnissen.

Das Perl-Skript mved kann auch mehrere Dateinamen in einem Arbeitsschritt ändern.

Die grafischen Programme Métamorphose und KRename erlauben ebenfalls ein gleichzeitiges Umbenennen mehrerer Dateien.

Verwendung

Verschieben der Datei "file" aus dem aktuellen Verzeichnis ins Verzeichnis "/tmp". Falls dort schon eine Datei mit demselben Namen vorhanden ist, wird nachgefragt ("-i"), ob sie überschrieben werden soll.

$ mv -i file /tmp

Umbenennen der Datei "oldfile" im aktuellen Verzeichnis zu "newfile". Falls schon eine Datei mit demselben Namen vorhanden ist, wird nachgefragt ("-i"), ob sie überschrieben werden soll.

$ mv -i oldfile newfile

Umbenennen bzw. Verschieben der mit einem Bindestrich beginnenden Datei "-oldfile".

$ mv ./-oldfile newfile
oder
$ mv -- -oldfile newfile

Weblinks

Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
country DE.gif Wikipedia ger mv (Unix)wbm Enzyklopädischer Artikel
country US.gif Wikipedia eng mv (Unix)wbm Enzyklopädischer Artikel