Linux

Aus Mikiwiki
Version vom 7. August 2011, 01:34 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tux, seit 1996 das Maskottchen von Linux.

Linux (auch: GNU/Linux) ist ein freies Multiplattform-Mehrbenutzer-Betriebssystem, das den Linux-Kernel verwendet, auf GNU basiert und Unix-ähnlich ist. Erstmals in grösserem Stil eingesetzt wurde Linux 1992 nach der GPL-Lizenzierung des Linux-Kernels.

Das modular aufgebaute Betriebssystem wird von Softwareentwicklern auf der ganzen Welt weiterentwickelt, die an den verschiedenen Projekten mitarbeiten. Es sind sowohl Unternehmen als auch nichtkommerzielle Organisationen und Einzelpersonen beteiligt, die dies als Hobby betreiben. Im praktischen Einsatz werden meist sogenannte Linux-Distributionen genutzt, in denen verschiedene Software zu einem fertigen Paket zusammengestellt ist. Jede Distribution enthält somit Linux beziehungsweise den Linux-Kernel. Es gibt eine Vielzahl von Linux-Distributionen, aber für die aktuellen Linux-Kernel 2.2.x, 2.4.x und 2.6.x jeweils nur eine stabile, eine aktiv gepflegte und eine weiter entwickelte Version - nebenbei wird der (stabile) 2.6.16er-Zweig noch gepflegt und es werden Softwarekorrekturen (Patches) für vorhergehende Versionen bereitgestellt. Allerdings passen viele Distributoren und versierte Benutzer den Betriebssystemkern mehr oder weniger für ihre Zwecke an.

Die Einsatzbereiche von Linux sind vielfältig und umfassen unter anderem die Nutzung auf fast jeder Art von gebräuchlichen Rechnern, Mobiltelefonen, Routern und Multimedia-Endgeräten. Dabei variiert die Verbreitung von Linux in den einzelnen Bereichen drastisch. So ist Linux im Server-Markt eine feste Grösse, während es im Privatbereich und am persönlichen Arbeitsplatz bisher nur eine geringe Rolle spielt. Ebenfalls spielt die wirtschaftliche und geographische Lage einer Region eine wichtige Rolle. Derzeit planen vor allem südamerikanische Länder den verstärkten Einsatz von Linux.

Folgende sind gemäss Jim Zemlin gegenwärtig die drei grossen Linux-Trends:

  • Linux spart Geld, was jederzeit ein Wettbewerbsvorteil ist.
  • Linux eignet sich für jene Klasse von Geräten, in denen Mobiltelefone und mobile Rechner sich annähern. Daneben sind heute auch Fernseher, E-Book-Reader und digitale Bilderrahmen Linux-Plattformen.
  • Umorientierung der Märkte weg von Produkten hin zu Diensten. Software as a Service läuft mit Linux und Open Source-Software. Google läuft auf Linux.

Zu den Problemen von Linux gehört weiterhin die fehlende Standardisierung, welche Interoperabilität gewährleisten würde. Dafür steht die Linux Standard Base Foundation ein.

Systemverwaltung

FAQ

Weblinks

Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
country CH.gif David Hunziker ger Linux Infozentrumwbm Dokumentation
country DE.gif Selflinux ger SelfLinux : Linux-hypertext-tutorialwbm Dokumentation
country DE.gif Linuxforen ger Linuxforenwbm Forum
country DE.gif Pro-Linux ger Pro-Linuxwbm Dokumentation
country FR.gif TLDP eng The Linux Documentation Project / TLDPwbm Dokumentation
country DE.gif Linux-Laptop.org ger Linux on laptopswbm Notebooks
country DE.gif Berlios ger OpenFacts, die Open-Source-Wissensdatenbankwbm Dokumentation
country DE.gif Berlios ger Berlios : der Open Source-Mediatorwbm Open Source
country DE.gif Wikipedia ger Linuxwbm Enzyklopädischer Artikel
country US.gif Wikipedia eng Linuxwbm Enzyklopädischer Artikel
country DE.gif Links2linux ger Links2Linux Packmanwbm Paketierte Linux-Software
country DE.gif Linux Professional Institute eng Linux Professional Institutewbm
Ausbildung
country DE.gif Bundesministerium des Innern ger Migrationsleitfaden Version 3.0 (April 2008)wbm
country GB.gif Linux Links eng Linux Links : the Linux portalwbm
country DE.gif Klaus Gerhardt ger Linuxseitenwbm Dokumentation
country DE.gif Linux für alle ger Linux für allewbm Dokumentation
country US.gif Aaron Schrab eng The Linux software map (LSM)wbm Linux-Software

Alte Weblinks

Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
country US.gif Charles Peters II eng wbm.gif Linux Resource
http://www.linuxresource.com/
country US.gif Win4lin Inc. eng wbm.gif Win4Lin
http://www.netraverse.com/
Windows-to-Linux-bridging
country CH.gif Renato Testa deu wbm.gif Linux Campus
http://www.linuxcampus.ch/