Denial of Service

Aus Mikiwiki
Version vom 14. Februar 2020, 22:29 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Denial of Service / DoS (dt. etwa "Dienstblockade, Dienstverweigerung") wird der Angriff auf einen Rechner in einem Rechnernetz bezeichnet, um einen oder mehrere seiner Netzwerkdienste arbeitsunfähig zu machen. Normalerweise geschieht das durch Überlastung des Rechners.

Erfolgt der Angriff koordiniert von einer grösseren Anzahl anderer Systeme aus, so spricht man von Distributed Denial of Service / DDoS (dt. etwa "verteilte Dienstblockade"). Gewöhnlich werden solche Angriffe nicht per Hand, sondern mit Backdoor-Programmen oder Ähnlichem durchgeführt, die sich von alleine auf anderen Rechnern im Rechnernetz verbreiten und dem Angreifer durch solche Botnetze weitere Wirte zum Ausführen seiner Angriffe bringen.

Weblinks

Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
country DE.gif Wikipedia ger Denial of Servicewbm Enzyklopädischer Artikel