userdel

Aus Mikiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Shell-Befehl userdel löscht ein vorhandenes Benutzerkonto.

Verwendung

Löschen von Benutzer "max" aus den Dateien "/etc/passwd" und "/etc/shadow".

# userdel max

Löschen von Benutzer "max" aus den Dateien "/etc/passwd" und "/etc/shadow". Ausserdem wird sein Heimatsverzeichnis mit allen Inhalten sowie eine eventuell vorhandene Datei von "max" in "/var/spool/mail" entfernt. Nicht gelöscht werden allerdings Dateien und Verzeichnisse des Benutzers in anderen Verzeichnissen (z. B. in "/tmp").

# userdel -r max

FAQ

Um "Dateileichen" zu vermeiden, sollten vor oder nach der Löschung eines Benutzers die zugehörigen Dateien ausserhalb seines Heimatverzeichnisses gesucht und allenfalls gelöscht werden.

# find / -user loginname -print
# find / -uid UID -print
# find / -uid UID -print -exec rm -rf {} \;