umount

Aus Mikiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Shell-Befehl umount hängt mit mount eingehängte Geräte aus dem Dateisystem aus. USB-Geräte und Disketten müssen üblicherweise händisch vor dem Auswerfen ordentlich ausgehängt werden, CD- und DVD-Laufwerke dagegen blockieren oft automatisch und weigern sich, die Schublade zu öffnen, solange das Medium noch eingehängt ist. Falls noch ein Prozess auf ein eingehängtes Gerät zugreift, kann das Aushängen nicht erfolgen - mit lsof kann dann nachgesehen werden, welcher Prozess den Vorgang blockiert.

Beim Herunterfahren hängt Linux sämtliche eingehängten Geräte automatisch aus.

Verwendung

Aushängen des unter "/media/usb" eingehängten Geräts.

# umount /media/usb

Weblinks

Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
country DE.gif Wikipedia ger Mountenwbm Enzyklopädischer Artikel