ldd

Aus Mikiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Shell-Befehl ldd (list dynamic dependencies) zeigt die von einem Programm benötigten Programmbibliotheken an, dabei handelt es sich natürlich stets um Systembibliotheken. Die Ausgabe "not a dynamic executable" bedeutet, dass alle erforderlichen Bibliotheken bereits einkompiliert sind - es handelt sich also um ein statisch gelinktes Programm.

Verwendung

Anzeige der vom Programm "/bin/mount" benötigten Bibliotheken.

$ ldd /bin/mount

Ausführliche Anzeige der vom Programm "/bin/mount" benötigten Bibliotheken.

$ ldd -v /bin/mount

Weblinks

  • ldd (Linux-Praxis.de)