Trio/FAQ

Aus Mikiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alkohol

Wo der Bommerlunder gedeiht ist das Trio nicht weit. Drei Männer ohne Erfahrung mit Alkohol, das gibt's ja gar nicht! Auch das Trio macht da keine Ausnahme. Folgende Texte legen davon beredt' Zeugnis ab:

  • Berlin - Zur U-Bahn runter, am Alkohol vorbei, Richtung Kreuzberg, die Fahrt ist frei
  • Du, ich wär so gern bei dir - From the car to the bar, gettin' drunk / Bad food, bad mood, too many drinks
  • Energie - Gläser klingen, weisse Jackets und schöne Frauen / Heino de Witt oder watt sitzt in der Bar
  • Girl girl girl - Soviel zu zweit, meistens breit, das geht zu weit
  • Hallo Mutti - [Kralle und Peter öffnen im Hintergrund andauernd Jever-Bierflaschen]
  • Herz ist Trumpf - Dann schenk ich nochmal nach, damit ich schlafen kann
  • Ja ja ja - Immer nur besoffen, um das alles zu ertragen
  • Oder doch? - Untertauchen, Wodka saufen, Blumen kaufen wird so schlimm nicht sein - oder doch?
  • Out in the streets - Ich bin zuhaus, du bist draussen, die Tassen hoch
  • Trio Bommerlunder (Day-o) - Wir sitzen im Rasthaus, bestell'n uns noch ne Runde Bommerlunder and me wanna go home

Zudem versuchte Peter Behrens im Video zu "Da da da ich lieb dich nicht du liebst mich nicht aha aha aha" mit grosser Anstrengung ein kleines Gläschen Bommerlunder kippen - und es gelang!

Dass aber auch Stephan Remmler dem Alkohol nicht abgeschworen hat - wenn er in dieser Hinsicht nicht sogar die treibende Kraft im Trio war - das beweisen folgende Lieder:

  • Bananaboat - Er geht zum Eisschrank, holt ne Flasche und er schraubt sich einen rein
  • Cabrio weg - Karin und Stefanie und auch die Jeannette shaken den Hintern beim Tanz und die ganzen Cocktails, die sie zahlen für die Fuzzis, zahle doch eigentlich ich als Weihnachtsgans
  • Der Himmel auf Erden - Tina trinkt Wasser, Lore trinkt Bier, mal schläft sie bei Tina, mal schläft sie bei mir
  • Du ich wär so gern bei dir - Zuviel Schnaps, zuviel Bier wegen dir / ich trinke Sekt der nicht schmeckt und was es sonst noch gibt, mach mich zu immerzu
  • In Gesellschaft (In Gesellschaft trink ich gern ein Gläschen mit) - Meine Frau die schimpft ja nicht jedoch sie macht sich Sorgen. Nach einer Woche Alkohol fragt sie mich eines Morgens: Sag mir mal warum, mein Schatz, du eigentlich soviel trinkst? Mit meinen roten Augen schau ich hoch zu ihr und grins... [usw.]
  • Keine Sterne in Athen (3-4-5 x in 1 Monat) - stattdessen Schnaps in Sankt Kathrein
  • Tik Tak im Urlaub - Noch 3 grosse Grappa, dann bin ich soweit, tik tak
  • Vier Uhr morgens - Die Augen sind rot und die Beine sind schwer, einen schenk ich mir noch ein ... Scheiss auf die Fraun, scheiss auf die Kohle, Schnaps ist mein letztes Wort [usw.]

Berlin

Die damalige Nicht-Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland wurde 1981 auch zweimal vom Trio besucht. Bei ihrem ersten Konzert im Oktober 1981 im Montanus (im Europa-Center) spielten Remmler und Behrens Tischtennis während Kralle im Mittelteil von "Broken hearts for you and me" den "Kapuzenblues" spielte! Mit beim Auftritt dabei waren auch Gummipuppe Carmen und die Kindergitarre Lucy.

Irgendwann zu dieser Zeit kam dann Annette Humpe ins Spiel, die damals bei der Gruppe Ideal sang. Im Dezember 1981 spielte Trio das zweite Konzert im Kant-Kino. Gleich zu Anfang ratschen sie los mit "(Wir steh'n auf) Berlin", ihre Version der ersten Single von Ideal aus dem Frühjahr 1981. Nach zwei Strophen war aber schon Schluss und der reguläre Trio-Auftritt begann. Bei dieser Gelegenheit wurden einige Lieder mitgeschnitten, die 1989 auf dem unbetitelten Trio-Bootleg erschienen, darunter auch das Rock'n'Roll-Stück "Tallahassie Lassie".

Im wahrscheinlich zu der Zeit entstandenen Stück "Affäre" singt Stephan die Zeile "Smog in Berlin, nichts wie hin - weil du mich küsst bin ich kein Tourist". Annette sang wenig später für das Lied "Da da da ich lieb dich nicht du liebst mich nicht aha aha aha" in einem Berliner Studio die Frauenstimme ein und konnte auf der Maxi-Single sogar gleich noch den Rap "Frau A spricht ich lieb dich nicht du liebst mich nicht" plazieren. Das Teeniemagazin POP/Rocky überschlug sich derweil gerade zu der Frage, ob Annette und Stephan nun was miteinander hätten oder nicht und Stephan brachte das inzwischen in "Girl girl girl" umbenannte Stück auf der LP Bye bye (1983) unter.

Remmler sang dann Ende der 1980er Jahre anlässlich einer Ausstellung in Berlin noch was von "Eine Tüte Luft aus Berlin", aber das Lied ist nie veröffentlicht worden. Kralle Krawinkel dagegen lebte ab 1989 in Berlin bei seiner Freundin Monika Koellinger in der Nähe vom Tiergarten bevor er sich Mitte der 1990er Jahre nach Spanien verzog.

Trio-Fan Matthias Klein (früher Miehlke) betreibt von Berlin aus die Internet-Seite "TRIO, Stephan Remmler & Co".

Brasilien

Candy Bar

Der "Nightclub Bei Ruth" in Grossenkneten

Die 1975 eröffnete "Candy Bar" liegt in Grossenkneten gleich an der Hauptstrasse. Die Hauptstrasse geht an Sage vorbei. Links ab geht's nach Grossenkneten, rechts nach Sage-Haast und da an der Ecke ist die Candy-Bar. Stephan Remmler:

"Und da waren wir und sassen auf drei Barhockern vor der Theke. Vor uns drei Bier, drei Bommi, jeder, und hinter der Theke nur eine Frau, das war Conny. Conny sagte:
"Eins zwei drei - ihr seid das Trio!"
"Ja ja ja!" sagten wir.
"Was ich euch immer schon mal fragen wollte", sagte Conny, "der Name Trio sagt doch gar nichts aus?"
"Halt halt halt!" sagten wir. "Der Name Trio sagt doch aus, dass wir zu dritt sind!" und das fand Conny dann auch.
Yees.
Wir sind das Trio
Trio wie eins zwei drei
One two three
Ja ja ja
Da da da
Cha cha cha
öh... Karin, Kurt, Karl
Tick, Trick, Track
Trio
Triooo!

Die "Candy Bar" gibt's übrigens auch heute noch, sie heisst jetzt nur anders: Bei Ruth. Aber eine Art Puff soll da immer noch sein.

Carmen

Die aufblasbare Gummipuppe aus dem Beate Uhse-Versand, die in den frühen Trio-Tagen jeweils etwas abgeschlafft vom rechten Bühnenrand hing. Angeblich war ihr bei dem ganzen Tourstress und der dreifachen Belastung einfach die Luft ausgegangen...

Casio VL-1

Die Originalverpackung des Casio VL-1

Der handliche Mini-Synthesizer mit eingebautem Taschenrechner, der das Klangbild des hervorragendsten von den besten der allermeisten Lieder bestimmte, "Da da da ich lieb dich nicht du liebst mich nicht aha aha aha" (1982).

Covergruppen

Einige mir bekannte Spätberufene sind:

Zu den Trio-Covergruppen lässt sich eigentlich auch der ehemlaige Trio-Schlagzeuger Peter Behrens zählen, der spätestens seit Ende der 1980er Jahre immer mal wieder mit einem Trio-Lied oder wenigstesns was danach klingendem auftritt.

Da

"Da" ist eine Silbe aus dem ersten und dem vierten Buchstaben des Alphabets... Ja da schau an! Daher kommt das also. Was gibt es darüber noch zu sagen? Russisch soll "da" (да) soviel wie "ja" heissen, Da ja Pjotri Pank. Babies kennen dieses Wort genau. Dazu hätten bestimmt die Dadaisten unter Oberdada Bader viel zu sagen gewusst. Das Trio bietet uns auf der Maxi-Single-Version von "Da da da ich lieb dich nicht du liebst mich nicht aha aha aha" genau 168 mal das Da an. Anderen Komponisten hat DAs offenbar auch Freude gemacht:

  • Da Da Da Da Da (Johnny Frank Simon)
  • Da Da Da Da (Earl Gordon / William H. Mader / William Albert Ridler / Lawrence Schaffer)
  • Da Da Da Da Dum Da (Elaine Sharon Gealer)
  • Da Da Da Da Song (Tim Crawford)
  • Da Da Da (Jacqueline Bush Campbell / Robert Jefferson)
  • Da Da Da Dut (Michael Joseph Barone)
  • Da Da Da Go Dig It (Osie Johnson)
  • Da Da Da Ooh (Adam Ross / Mamie Thomas)
  • Da Da Da Oops (Steven Ray Bernstein)
  • Da Da Da pour un homme et une (Jean Derome / Vincent Dionne / Robert Marcel Lepage / Martin Perron / Claude Gilles Simard / Pierre St. Jacques / Jean Pierre Zanella / Louise Babin)
  • Da Da Da valse (Herbert Ruff)
  • Da Da Dance (Bruce Jones / Bill Parsons)
  • Da Da Dancin' (Gerard Kenny / Drey Shepperd)
  • Da Da Darling (Willis H. Carroll / Carmen Taylor)
  • Da Da Dat (Randall Dobson Halberstadt)

...undsoweiter natürlich

Drei

Die magische Zahl, von der sich so einiges herleiten lässt. Allein schon kabbalistisch wird dem Namen Trio die Zahl neun zugeordnet, die als vollkommen gilt und selbstverständlich aus 3 mal 3 besteht. Das geht dann von der in einer Auflage von 3 mal 333 gepressten Exemplaren der ersten Mini-LP, die für 3 mal 3 D-Mark das Stück verhökert wurden, bis zu "Drei Mann im Doppelbett" und "Dreimal sind wir aufgewacht... Drei gegen drei" aus dem drei Millionen D-Mark teuren Spielfilm Drei gegen drei. Titel wie "Ja ja ja", "Da da da", "Sabine Sabine Sabine" und "Girl girl girl" erklären sich vor diesem Hintergrund so selbstredend wie "WWW (Wir wollen wat)".

Während ihrer Karriere veröffentlichte das Trio genau 3 Langspielplatten. Ihre dritte Single Anna - lassmichrein lassmichraus erreichte Platz 3 in der deutschen Hitparade. Schon die Quersumme der Postleitzahl von Grossenkneten besteht aus 3 mal 3. In der Telefonnummer des Trios finden wir zwei weitere Dreien - die dritte ergibt sich aus der Quersumme der Telefonnummer: wiederum eine 3. Sogar die Quersumme ihrer Kontonummer bei der Landessparkasse Oldenburg ist eine 3 - wenn man den Querstrich mal als eine 1 gelten lässt (ähm). Auch die Telefonnummer auf der LP Bye bye (von 9 zehn 3 undachtzig! mit der Quersumme 3) hat als Quersumme wieder die 3 mal 3... Dazu kann ich nur noch eins sagen: aha aha aha

Erfolg

Der Erfolg von Trio wird gerade in Deutschland gelegentlich in beinahe mystische Sphären gehoben: Da ist dann die Rede von einem weltweiten Nummer 1-Hit, von 13 Millionen verkauften Da da da-Singles, von weltweiten Auftritten und einer "umjubelten" US-Tournee. Sache ist aber:

  • Ausser in Österreich und in der Schweiz war das Lied "Da da da" meines Wissens nirgendwo auf Platz 1 der nationalen Hitparade. In Deutschland und in Grossbritannien war das Land auf Platz 2, in Kanada auf Platz 3. In den USA konnte es sich bei der Erstveröffentlichung 1982 überhaupt nicht plazieren und
  • Woher die Zahl von 13 Millionen verkaufter Da da da-Singles kommt ist unbekannt - vermutlich wurde die Zahl einfach erfunden und tausendmal abgeschrieben, sodass sie inzwischen als "wahr" gilt. Ursprünglich war nämlich lediglich von 3 Millionen verkaufter Singles in Europa die Rede, was den Tatsachen deutlcih näher kommen dürfte.
  • Von weltweiten Auftritten kann überhaupt keine Rede sein. Soweit bekannt ist Trio beinahe ausschliesslich in Deutschland aufgetreten. Ausserdem bekannt ist ein Fernsehauftritt in der Schweiz, ein Vollplayback-Auftritt in Verona (Italien) sowie mindestens zwei Auftritte in den USA in kleinen Clubs. Der ab und zu behauptete Auftritt in Brasilien hat aller Wahrscheinlichkeit niemals stattgefunden.
  • Zur "umjubelten" US-Tournee ist die Faktenlage dünn - es handelte sich keineswegs um eine reguläre Tournee, sondern bloss um einige Auftritte zur (erfolglosen) Bewerbung von "Da da da" in den USA.

Abgelenkt durch obige Behauptungen geht oftmals vergessen, dass sich der Erfolg von Trio womöglich an ganz anderen Kriterien als an reinen Verkaufszahlen oder erfolgreichen Tourneen misst:

  • Trio durfte mit (der englischen Version von) "Da da da" als erste deutschsprachige Musikgruppe in der englischen Fernsehsendung Top of the pops auftreten.
  • Das Lied "Da da da" wird immer wieder in der Werbung eingesetzt und das tatsächlich weltweit - offenbar hauptsächlich auch deswegen, weil "Da da da" in vielen Ländern für Deutschland steht und so eine Verbindung zu "deutscher Wertarbeit" ĥergestellt werden kann. Andere Trio-Lieder werden in der Werbung allerdings fast überhaupt nicht verwendet.
  • In der deutschen Musikkritik wird regelmässig das erste Album Trio (1981) in die vorderen Ränge irgendwelcher Bestenlisten gelobt, insbesondere wenn diese national eingeschränkt sind. Wird dagegen das deutsche Publikum befragt, so zeigt sich entweder völlige Gleichgültigkeit gegenüber der Musik von Trio, oder aber eine Plazierung von "Da da da" in den vorderen Rängen. Andere Lieder jedenfalls scheinen überhaupt nicht in Betracht zu kommen, da mag der Trio-Fan noch tausendmal beteuern, "Da da da" sei für Trios Musik überhaupt nicht repräsentativ.
  • Ganz allgemein wird oft behauptet, nicht nur "Da da da" sei für die Trio-Musik nicht repräsentativ, sondern überhaupt sei Trio ganz zu Unrecht in die "Blödelecke" gestellt worden. Was die eigentliche Musik angeht, so mag eine solche Behauptung noch angehen. Doch haben Trio mit ihren Auftritten (insbesondere durch den Clown Peter Behrens) tatkräftig daran mitgewirkt, dass sie als Blödeltruppe wahrgenommen wurden. Auch wurde offenbar nichts dagegen unternommen, wenn Trio-Lieder auf jeder noch so absurden Blödellieder-Zusammenstellung mitaufgenommen wurden. Auf die Verkäufe scheint sich beides jedenfalls nicht negativ ausgewirkt zu haben. Behrens hat während seiner Solokarriere direkt davon gelebt, als Blödelbarde wahrgenommen zu werden, und auch Remmler war sich nicht zu schade, etliche seiner Lieder - und darunter auch seine grössten Erfolge - mit einem Schuss der ihm eigenen Komik anzureichern. Stets verklärt natürlich durch die Behauptung, er wisse gar nicht, was die Leute an seinen Liedern komisch fänden. "Das seh ich nicht so" bis zum Abwinken also.
  • Im Untergrund hält sich hartnäckig die Behauptung, das "wahre" Trio werde durch Lieder wie "Los Paul" oder "Halt mich fest, ich werde verrückt" definiert. Tatsächlich waren diese Losgehrocker aber nie etwas anderes als eine Facette von Trio - und zwar von Beginn weg ausdrücklich neben Liedern wie "Energie" oder "Sabine Sabine Sabine". So lässt sich die Faszination Trio wohl durchaus als Ergebnis des Spannungsfeldes zwischen Kralle Krawinkel (Rock) und Stephan Remmler (Schlager) verstehen, wobei letzterer nach "Da da da" 1982 eindeutig die Überhand bekam, sodass die Gruppe in Richtung von Liedern wie "Herz ist Trumpf" und "Turaluraluralu - ich mach Bubu, was machst du" abdriftete und sich schliesslich konsequenterweise auflöste, da für solche Lieder keine Kralle benötigt wurde.

Mehr dazu eines Tages in den drei, nein zwei Trio-Biografien Ab dafür! und Oder doch?

Faule Sprüche

Gut die Hälfte der deutschsprachigen Trio-Texte bestehen aus zitierfähigen faueln Sprüchen. Einige davon sind:

  • Ab dafür!
  • Aha aha aha
  • Es hat sich ausgeschwebt mit Schweben
  • Los Paul, du musst ihm voll in die Eier hau'n, das ist die Art von Gewalt, die wir sehen woll'n!
  • Oder doch?

Erklärung folgt irgendwann.

Friesland

Grossenkneten liegt weder in Friesland noch in Ostfriesland.

Peter Behrens wurde in Sande, Kralle Krawinkel in Wilhelmshaven geboren, die beide im geografischen Sinne zu Ostfriesland gerechnet werden können. Krawinkel wuchs allerdings in Cuxhaven auf und kann deshalb kaum als "typischer Ostfriese" bezeichnet werden, wie das dennoch so oft getan wurde.

Stephan Remmler wurde in Witten an der Ruhr geboren und wuchs in Bremerhaven auf.

Grossenkneten

grossenkneten wappen.gif
Die urgemütliche Gemeinde Grossenkneten (oder einfach: Kneten) liegt im Oldenburger Land am Flüsschen Hunte, 35 Meter über Meer, inmitten des Naturparks "Wildeshauser Geest". Neben den Anlagen von Exxon Mobil Production zur Erdgasförderung und Erdgasaufbereitung mit Schwefelproduktion sind auch zwei Grosssteingräber und der "Heidenopfertisch" eine gute Einnahmequelle für die knapp 14'000 Einwohner (2005) von Grossenkneten. Abends treffen sie sich im Gasthaus "Kempermann" zu einer Runde Bommerlunder und erzählen sich Geschichten.

An der Regenter Strasse 10a in Grossenkneten teilten sich die drei Männer von Trio sowie eine Ex-Kommilitonin von Stephan zwischen 1980 und 1983 Tisch und Bett. Nach Auflösung der Wohngenossenschaft zog Peter Behrens nach Sandkrug, Stephan Remmler nach München und Kralle Krawinkel wohnte noch bis 1989 in dem Haus, ab 1987 zusammen mit Wilfried Szyslo, bevor er zu seiner Freundin Monika Koellinger nach Berlin zog. Im übrigen war Kralle auch im lokalen Sportclub aktiv und spielte dort Fussball und Tennis.

In Grossenkneten gab's gleich an der Hauptstrasse die "Candy Bar" (heisst heute "Bei Ruth"). Die Hauptstrasse geht an Sage vorbei. Links ab geht's nach Grossenkneten, rechts nach Sage-Haast und da an der Ecke war die Candy-Bar

Instrumente

Stephan Remmler verwendete unter anderem ein Kehlkopf-Mikrofon, ein Megafon, das Mini-Keyboard Casio VL-1, eine Kinderspielzeug-Gitarre namens "Lucy" und auch grössere Keyboard-Geräte.

Kralle Krawinkel verwendete zuerst hauptsächlich eine Fender Stratocaster-Gitarre (Baujahr 1958). Später benutzte er (z. B. auch in der ZDF Hitparade, wo er allerdings gar nicht spielte) eine Fender Telecaster-Gitarre. Als Verstärker hatte er einene Fender Twin Reverb.

Peter Behrens verwendet ein Standschlagzeug bestehend aus Basstrommel, Snare und Hi-Hat.

Karl Knapp

Ein Künstlername von Peter Behrens, dessen Intimleben irgendwie Vorbildcharakter für uns alle hat: "Karl Knapp, Trio! Karl kuckt etwas traurig heute. Wir wissen auch wieso: er hat die ganze Nacht gewixt und es ist nichts gekommen..." (aus "Broken hearts for you and me" [Live im Frühjahr 82])

Kempermann

Das "Gasthaus Kempermann" in Grossenkneten

Im "Gasthaus Kempermann" in Grossenkneten gab das Trio am 20. Dezember 1980 - der Überlieferung nach "bei Bommerlunder und Grühnkohl" - sein allererstes Konzert, bei dem auch der Titel "Broken hearts for you and me" mitgeschnitten wurde, der schon im Februar 1981 auf der ersten Trio-10"-LP erschien. Bei Kempermann spielte das Trio dann bis zum Durchbruch noch etliche Male. Das Musikvideo zu "Da da da ich lieb dich nicht du liebst mich nicht aha aha aha" wurde allerdings nicht hier, sondern in einer Kneipe in Berlin gedreht.

Seit 2004 findet bei Kempermann das Treffen der "Triologen" genannten Trio-Fans statt.

Adresse
Gasthaus Kempermann
Hauptstrasse 59
26197 Grossenkneten
Deutschland
http://www.kempermann.com/

Lesemappen-Paul

Einer von Gert Krawinkels Decknamen, wenn er sich von Stephan live ansagen liess. Der Name geht vielleicht auf Kralles Zeit als Lehrer zurück.

Liebe

Das unerschöpfliche Thema der Liebe wird in folgenden Trio-Liedern abgehandelt:

  • "Affäre"
  • "AIDS, die Zeit der Liebe ist vorbei"
  • "Broken hearts for you and me"
  • "But I do anyhow"
  • "Bye bye"
  • "Du, ich wär so gern bei dir"
  • "Ein bisschen Liebe"
  • "Energi"
  • "Energie"
  • "Girl girl girl"
  • "Halt mich fest ich werd verrückt"
  • "Herz ist Trumpf"
  • "Ich lieb den Rock'n'Roll"
  • "Kummer"
  • "Lady-o-lady"
  • "My sweet angel"
  • "Nasty"
  • "Nur ein Traum"
  • "Out in the streets"
  • "Ready for you"
  • "Sabine Sabine Sabine"
  • "Sunday you need love Monday be alone"
  • "Tallahassie Lassie"
  • "Tooralooralooraloo - Is it old and is it new"
  • "Turaluraluralu - ich mach Bubu was machst du"
  • "Tutti frutti"
  • "Ya ya"

Lucy

Stephan Remmlers rote Plastikgitarre mit Synthesizereffekt, auf der er das Solo zu "Kummer" zu spielen pflegte. Zärtlich stellte Stephan das Teil auch als seine Freundin vor und nannte sie "Lucille" (also genauso wie der dicke B. B. King seine schwarze Gibson-Gitarre...).

Musiknoten

Nosferatu

Ein weiterer Deckname von Kralle Krawinkel bei den Live-Auftritten von Trio - "Direct from Cuxhaven: Der Nosferatu an der Fender-Gitarre - Kralle!" Der Spruch leitet sich wohl daher ab, dass Kralle Krawinkel seine Jugend in Cuxhaven verbrachte und dort bis 1965 bei der R&B-Gruppe Vampyrs Gitarre spielte.

Rolling Stones

Bereits die ersten Gruppen von Stephan Remmler und Kralle Krawinkel, die Macbeats und Just Us, waren klar von den Rolling Stones beeinflusst. Auf die Rolling Stones liess Kralle noch zu Trio-Zeiten nichts kommen - pflegte er auch bis ein Uhr mittags auszuschlafen, so duldete er doch niemanden als die Stones auf dem Rock'n'Roll-Thron. Sein schlampiges Spiel hatte Kralle direkt bei Keith Richards abgeguckt und auf seinem Lied "Ich lieb den Rock'n'Roll" ist nach dem zweiten Vers in aller Deutlichkeit kurz das Riff von "(I can't get no) satisfaction" zu hören. Auf der Trio-LP Bye bye (1983) schaltete EMI, die damalige Vertriebsfirma der Stones, eine Anzeige für deren neues Album Undercover (1983), diese Anzeige ist aber erst auf späteren Ausgaben der Plattenhülle erschienen.

Übrigens klingt auch die Gitarre in der Live-Version von Stephan Remmlers "Keine Sterne in Athen (3-4-5 x in 1 Monat)" verdächtig nach nach Rolling Stones ("Honky tonk women"). Schliesslich und endlich verwandte Remmler den berühmten Rolling Stones-Titel "It's only rock'nroll (but I like it)", um auf der CD 1990.11 Stephan Remmler CD "10 Jahre bei der Stange" (DE: Mercury / Phonogram 846 931-2) seine eigene Musik zu beschreiben: "I know it's only Unterhaltungsmusik but I like it."

Telefon

Nicht genug damit, dass das Trio seine Grossenknetener Telefonnummer (00435 / 2300) auf die Hülle seiner ersten LP Trio (1981) druckte. Etwa 1983 hab ich auch mal da angerufen, weil man mir gesagt hatte, Trio würden persönlich abnehmen, leider war dann aber doch nur der Telefonbeantworter dran, wo Stephan irgendwas auf's Band gequasselt hatte. Fünf dieser Anrufbeantwortersprüche vom Sommer und Herbst 1983 sind später auf Youtube wieder aufgetaucht:

Das nervende Gerät hinterliess seine Spuren auch in vier Texten:

  • Ja ja ja - Audio, Video, Kommunikation, 044352300, Telefon
  • Sabine Sabine Sabine - der Telefon-Song schlechthin...
  • Hallo Mutti - ganz ähnlich wie "Sabine Sabine Sabine", nur dass Stephan hier (angeblich) mit seiner Mutter spricht
  • Herz ist Trumpf - Dann setz ich mich ans Telefon und warte schon

Gemäss Keith Richards allerdings hätte man den Erfinder des Telefons totschlagen sollen.

Tom Simpson

Hersteller des Da da da betitelten Filmchens in dem der kleine rote Käfer vom grossen grünen Drachen auf die Schippe genommen wird. Über den Soundtrack dazu brauchen keine weiteren Worte verloren zu werden - oder doch? Um das Filmchen zu sehen, wird das Shockwave-Plugin benötigt. Vom selben Produzenten gibt's auch ein Filmchen zu sehen, in dem der gelbe Pac-Man Chump sich vor Bill Clinton's Geist in acht nehmen muss.

Träumen

Auch dieses ein inspirierendes Thema, wie folgende Trio-Lieder beweisen:

  • "Bye bye" - Sweetheart said goodbye with all her dreams
  • "Herz ist Trumpf" - Dann rufst du an und ich fange an zu träumen / Ich träume immerzu von einem Liebeslexikon - was dann? Es läuft nichts in der Richtung deshalb träum ich ja davon
  • "Nur ein Traum" - I know but I wish it was real... Hardest part is when dreams die, please do keep 'em alive
  • "Tooralooralooraloo - Is it old and is it new" - Still I don't know what to do, maybe dreaming dreams of you
  • "Turaluraluralu - ich mach Bubu was machst du" - War'n da Lichter an dem Baum oder war es nur ein Traum

Triologen

Stephan Remmler wurde in der offiziellen Information der Plattenfirma zu seinem Album Vamos (1993) als "Ex-Triologe" bezeichnet, im März 2000 erschien die Trio-Zusammenstellung Triologie (The best of) und seit 2004 nennen sich auch die sich einigermassen regelmässig in Grossenkneten in der Gaststätte Kempermann versammelnden Trio-Fans so: Triologen.

US-Tournee

In deutschen Landen wird gerne von der erfolgreichen und "umjubelten" US-Tournee von Trio im November 1983 schwadroniert. Trotzdem sind bis heute nur zwei Auftrittsorte dieser angeblichen "Tournee" bekannt:

  • Club Lingerie, 6507 Sunset Boulevard, Los Angeles, California, USA. - Hier sollen Jackson Browne und Randy Newman dem Auftritt beigewohnt haben
  • The Ritz, 125 East 11th Street, New York, New York, USA. - Trio spielte als Vorgruppe der Clash. Hier war Yoko Ono und ihre Sohn Sean Lennon im Publikum.

Es ist nichts über allfällige Trio-Auftritte in amerikanischen Radio- oder Fernsehsendungen bekannt.

Wäre die Tournee tatsächlich so erfolgreich gewesen, so wären wohl mehr Details bekannt. Und Trio hätte - zumindest Stephan Remmler - wohl mindestens ein weiteres Mal versucht, in den USA aufzutreten, aber davon ist absolut nichts bekannt. Stattdessen hiess es von Remmler - wohlgemerkt nachdem er in den USA gewesen war: "I don't go to USA". Das nennt man wohl aus der Not eine Tugend zu machen. Immerhin die Philippinen dankten es ihm mit einer (angeblichen) Nummer 1-Plazierung.

Volkswagen

Deutsche Autoherstellerfirma, die von Trio bereits 1981 im Lied "Nur ein Traum" ("Unser VW war alt und klapprig...") besungen wurde. Der Laden bedankte sich schliesslich 1997 mit der Verwendung von "Da da da I don't love you you don't love me aha aha aha" in einem seiner US-amerikanischen Werbespots was Trio angeblich sogar eine Hitparadenplazierung verschaffte und auch zur Veröffentlichung einer Art Best of-CD in den USA führte (eine leicht abgeänderte Fassung der kanadischen LP Trio and error von 1983), betitelt Da da da (1997).

Das Video handelt übrigens davon, dass zwei Hänger in ihrem neuen Golf 3 rumfahren (wo die den bloss herhaben?) und auf dem Weg ein altes Sofa einladen, das sie dann später aber wieder am Strassenrand stehenlassen. Ja, und das war's dann auch schon. Yees.

Wegen grosser Nachfrage nach dem Trio-Lied richtete Volkswagen USA die Seite Da da da ein, auf der sogar Fanartikel zum Video angeboten werden! Ausserdem konnte man da das ganze Lied als 4.3 MB grosse WAV-Datei herunterladen.

Trio-Fan Tom Simpson liess sich von diesem Werbespot zu einem kurzen Shockwave-Filmchen namens Da da da inspirieren.

Auch Scott Volkswagen in East Providence (Rhode Island, USA) hat des Werbespots wegen eine Da da da betitelte Seite eingerichtet, garniert mit ein wenig Aha Aha Aha: da wird behauptet, Klaus Voormann sei bei Trio der Frontmann gewesen. Ja, das Trio, das Mitte der 1980er Jahre einigen Erfolg mit seinem "robot-rock" gehabt habe...

Werbung

Trio zwischen Authentizität und Prostitution. Carmen und die Candy Bar. Trios Geldgier. Die Eigenwerbung auf dem ersten Album Trio (1981). Achtung Achtung. Die Auftritte in der ZDF Hitparade und weitere hässliche Sendungen. Die Kontoangabe auf der Single Anna. Der Anrufbeantworter im Trio-Haus. Die Plattenhülle von Bye bye (1983). All die Werbespots, die "Da da da" verwenden. Eindeutige Aussagen von Stephan Remmler.

ZDF Hitparade

Trio traten zwischen 1982 und 1983 in sechs Folgen dieser deutschen Fernsehsendung auf, Peter Behrens hatte ausserdem einen Gastauftritt mit Frank Zander.

  • 1982.05.03: Folge 153 - Trio "Da da da ich lieb dich nicht du liebst mich nicht aha aha aha"
  • 1982.08.02: Folge 156 - Frank Zander "Ich weiss Bescheid" (mit Peter Behrens)
  • 1982.12.06: Folge 160 - Trio "Anna - lassmichrein lassmichraus"
  • 1983.01.31: Folge 161 - Trio "Anna - lassmichrein lassmichraus"
  • 1983.05.30: Folge 165 - Trio "Bum bum"
  • 1983.06.27: Folge 166 - Trio "Bum bum"
  • 1983.11.21: Folge 171 - Trio "Herz ist Trumpf"
  • 1983.12.19: Folge 172 - Trio "Herz ist Trumpf"