Rolling Stones/Biografie

Aus Mikiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1966

Die Road Runners sind Vorgruppe, als die Rolling Stones und die Byrds im Hatcliffe Stadium in Fresno (California, USA) auftreten.

1973 oder 1974

Die deutsche Gruppe "Tangerine Dream" erwirbt ihren ersten Moog Synthesizer aus dem Fundus der Rolling Stones, die damit wenig anfangen konnten. Da aber keiner dieses Teil bedienen konnte, las sich Chris Franke erst einmal durch die Bedienungsleitung, bevor die Gruppe damit ihr Album Phaedra (1974) aufnahm.