Phil Carmen

Aus Mikiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

country CH.gif Schweizer Musiker und Produzent ; geboren 14. Februar 1953 in Montréal (Kanada) als Herbert Hofmann

Herbert Hofmann wuchs in Frankfurt am Main (Deutschland) und in Luzern (Schweiz) auf. In Luzern besuchte er das Konservatorium und entschied sich danach erstmal für eine Buchhalter-Lehre, schlug dann aber ab 1975 eine Laufbahn als Musiker ein. Mit dem Bassisten Mike Thompson gründete er unter dem Namen Phil Carmen das Duo Carmen and Thompson, das hauptsächlich Countrymusik spielte. Die Single Time moves on (1980) schaffte es bis auf Platz 31 der italienischen Hitparade und mit dem Lied "Follow me" nahmen die beiden 1981 am "Festival della canzone italiana" in San Remo teil.

Nach siebenjähriger Bühnenerfahrung gründete er 1982 die Picar Studios in Stein am Rhein (Schweiz), wo zwei erfolglose Soloalben entstanden. Schliesslich schaffte er mit seinem dritten Album Walkin' the dog (1985) den Durchbruch. Die ausgekoppelte Single On my way in LA mit ihrem typischen West Coast-Sound wurde sein grösster Erfolg und erreichte Platz 9 in der Schweiz, Platz 18 in Deutschland, gelangte aber weder in die britischen noch in die US-amerikanischen Charts. Das Lied fand 1988 in der Fernsehserie Wilder Westen inclusive nochmals Verwendung. Das Album Walkin' the dog erreichte Platz 3 in der Schweiz.

1986 erschien sein viertes Album Wise monkeys, das Platz 1 der Schweizer Hitparade belegte. Die ausgekoppelte Single Moonshine still schaffte es bis auf Platz 10. In Deutschland dagegen war dieses Album ein Flop. Sein fünftes Album City walls (1987) konnte immerhin noch Platz 10 der Schweizer Hitparade belegen, danach war Schluss mit seinen Soloerfolgen.

1986 gründete Phil Carmen die Country-Band Clover Leaf. 1989 produzierte er das Nena-Album Wunder gescheh'n. In der Folgezeit kamen entweder Alben von Clover Leaf oder Zusammenstellungen seiner erfolgreichen Lieder auf den Markt.

Heute engagiert sich Phil Carmen verstärkt für den Tierschutz und widmete dieser Arbeit auch ein Lied mit dem Titel "God's creation". 1996 erschien sein bisher letztes Album mit Coverversionen seines Lieblingsmusikers Bob Dylan.

Diskografie

Datum Interpret Format Titel Bestellnummer Anmerkungen
1979
Carmen and Thompson 7-45 Time moves on country xx.gif xx:
1980
Carmen and Thompson 7-45 No chance romance country xx.gif xx:
1981
Carmen and Thompson 7-45 Follow me country xx.gif xx:
198x
Carmen and Thompson 7-45 Indian queens country xx.gif xx:
198x
Carmen and Thompson 7-45 The sun goes down country xx.gif xx:
1985
Phil Carmen 7-45 On my way in LA country CH.gif CH: Metronome CH #9
1986
Phil Carmen 7-45 Moonshine still country CH.gif CH: Metronome CH #10

Weblinks

Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
country DE.gif Wikipedia ger Phil Carmenwbm Enzyklopädischer Artikel
country US.gif Discogs eng Phil Carmenwbm Diskografie
country US.gif Rate your Music eng Phil Carmenwbm Diskografie