Musikvertrieb AG

Aus Mikiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Musikvertrieb AG (auch: MV) in Zürich-Altstetten handelt mit Unterhaltungselektronik und Tonträgern. Die Tonträgerabteilung (Geschäftsführer: Christoph Lehmann) beschäftigt 18 Mitarbeiter und erreicht in der Schweiz einen Marktanteil von etwa zehn Prozent. Die vom Musikvertrieb betreuten Labels Island und Virgin wurden schon vor Jahren von Polygram bzw. EMI übernommen, Ende 1997 endete der Vertriebsvertrag mit Warner. Unter den 47 zur Zeit vertretenen Labels finden sich Wall of Sound, Mute, MoWax, 4AD und Roadrunner. Daneben auber auch Beggars Banquet, JVC, Rhino International und Rough Trade. Die Schweizer Produkte machen etwa zehn Prozent des Musikvertriebumsatzes aus. Unter den Künstlern befinden sich u. a. Sina, Suchas, Allison, die Lovebugs, die Hillbilly Headhunters, Pippo Pollina und Daniela Simmons.

Zur Labelphilosophie sagt Christoph Lehmann: "Heute muss man kurzfristig und nicht mehr in Bögen denken. Auch der klassische A&R-Aufbau ist nicht mehr angesagt. Man soll zwar nicht bloss auf ein einziges Produkt eines Künstlers setzen, aber man kann einen nicht mehr zehn Jahre lang begleiten. Künstler, die eine Generation während Jahrzehnten begleiten, gibt es nicht mehr. Heute haben die Leute zu einem bestimmten Zeitpunkt gerade etwas zu vermelden und sind dann ausgebrannt." Es wird keine besondere Stilrichtung bevorzugt, dennoch wird vor allem Rock geboten. Die Firma hebt dabei klar hervor, dass Konzerte wichtiger als Demos sind.

Diskografie

Datum Interpret Format Titel Herausgeber Anmerkungen
2000 P27 CD Dr einzig Wäg country CH.gif CH: Musikvertrieb CD 901672 (600)

Weblinks

Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
country CH.gif Musikvertrieb AG ger Musikvertriebwbm Offizielle Homepage
country CH.gif Swissdisc ger Musikvertrieb AGwbm