Geexbox

Aus Mikiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geexbox (auch: GeeXboX) ist eine kleine Linux-Live-Distribution, die ein vorkonfiguriertes Media Center bereitstellt und von CD, USB-Stick oder der Festplatte gestartet werden kann. Sie ermöglicht die Wiedergabe von Audio-CDs, DVDs und VCDs, aber auch von einzelnen Audio- und Video-Dateien.

Die Distribution lässt sich von einer CD starten und wird in den Arbeitsspeicher geladen. Danach kann die Live-CD entfernt werden, um etwa eine MP3-CD zum Abspielen einlegen zu können. Als Bootoption steht auch die Möglichkeit bereit, Geexbox auf die Festplatte zu installieren oder über Netzwerk (PXE) zu booten. Zum Abspielen von Audio- und Video-Dateien wird der Mplayer verwendet.

Geexbox unterstützt direkten Fernsehempfang ebenso wie das Abspielen von Audio- und Videodateien ab Festplatte, von CD, DVD und Samba-, NFS-, Shoutcast- und UPnP-Servern. Allerdings besteht gegenwärtig noch keine Möglichkeit zum Aufzeichnen von Videos.

Geexbox und Freevo wollen ihre Projekte in Zukunft zusammenlegen.

Konfiguration

Zum Erstellen einer CD mit einer individuellen Konfiguration wird der Geexbox-Generator heruntergeladen. Er stellt eine grafische Oberfläche bereit, mit der von der unterstützten Hardware über die Netzwerkparameter bis hin zum automatischen Abspielen beigelegter Videodateien alles eingestellt werden kann.

Weblinks

Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
country FR.gif Geexbox Team eng Geexboxwbm
Offizielle Homepage
country DE.gif Wikipedia ger Geexboxwbm Enzyklopädischer Artikel