C Shell

Aus Mikiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die C Shell / csh ist eine vom BSD-Entwicklungslabor vor allem für Programmierer geschriebene Shell, unter anderem mit bequemerer Eingabeaufforderung, Shell-History und eigener Prozessverwaltung. Die Skriptsprache unterscheidet sich erheblich von der anderer Shells und ähnelt der Programmiersprache C. Die C Shell ist ist Standardshell auf Mac OS X, gilt als überholt und ist nicht abwärtskompatibel zur Bourne Shell. Eine neuere, erweiterte Version heisst tcsh.

# whereis csh
csh: /bin/csh /usr/bin/csh /etc/csh.cshrc /etc/csh.login /usr/share/man/man1/csh.1.gz

Startup-Skripte

Bei Start der C Shell als Login-Shell werden folgende Dateien abgearbeitet (falls sie vorhanden sind):

1. "/etc/csh.cshrc" (gilt für alle Benutzer und sorgt für eine gleiche Startumgebung)

2. "~/.cshrc" (Benutzereinstellungen)

3. "~/.login"

Beim Abmelden wird ausserdem die die Datei "~/.logout" ausgeführt.

Weblinks

Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
country US.gif Wikipedia eng C shellwbm Enzyklopädischer Artikel