Status Quo

Aus Mikiwiki
Version vom 25. November 2011, 13:53 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge) (Weblinks)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Status Quo auf der Hüllenvorderseite des Albums Ain't complaining (1988): John Edwards, Rick Parfitt, Francis Rossi, Andy Bown, Jeff Rich

country GB.gif Britische Rockgruppe

gegründet 1967

Die Rockgruppe Status Quo ging 1967 aus einer Umbenennung der 1962 gegründeten Spectres hervor und zählt damit zu den langlebigsten Rockgruppen überhaupt.

Die Gruppe veröffentlichte bisher 28 Studioalben, mehrere Livealben und fast 100 Singles. Zu den bekanntesten eigenen Stücken gehören "Pictures of matchstick men" (1968), "Caroline" (1973), "Down down" und "Whatever you want" (1979), zu ihren bekanntesten Coverversionen gehören "Rockin' all over the world" und "In the army now" (1986).

1986 bestand die Besetzung von Status Quo aus folgenden Musikern:

  • Francis Rossi (Stimme, Gitarre)
  • Rick Parfitt (Stimme, Gitarre)
  • Andy Bown (Stimme, Keyboard, Gitarre)
  • John Edwards (Stimme, Bass, Gitarre)
  • Jeff Rich (Schlagzeug) Quo-Besetzung von

Der deutsche Sänger Stephan Remmler nahm zusammen mit dieser Besetzung von Status Quo (aus unbekannten Gründen ohne Rick Parfitt) das Lied "Drei weisse Birrrken" auf, das auf seinem Album Lotto (1988) und der mit der Interpretenangabe Stephan Remmler featuring Status Quo auf der Single Drei weisse Birrrken (1989) veröffentlicht wurde. Vom Lied gibt es insgesamt drei Versionen. Zu diesem Lied wurde auch ein Musikvideo gedreht, und Stephan Remmler und Status Quo (diesmal zusammen mit Rick Parfitt) präsentierten es am 5. April 1989 in der deutschen Fernsehsendung Na siehste! (ZDF) von Günter Jauch.

Weblinks

Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
country GB.gif Acklode LTD eng Status Quo : quid pro quowbm Offizielle Homepage
country US.gif Wikipedia eng Status Quo (band)wbm Enzyklopädischer Artikel
country DE.gif Wikipedia ger Status Quowbm Enzyklopädischer Artikel