Peter Schilling

Aus Mikiwiki
Version vom 15. Januar 2010, 06:02 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

country DE.gif Deutscher Sänger ; geboren 28. Januar 1956 in Stuttgart (Baden-Württemberg, Deutschland) als Pierre Michael Schilling

Diskografie

Pierre Michael "Peter" Schilling ist gelernter Reisebürokaufmann und zählt zu den kommerziell erfolgreichsten Künstlern der Neuen Deutschen Welle. Ein Grossteil seiner Lieder handelt von Science Fiction-Themen wie die Zukunft des Planeten Erde oder Raumfahrt. Mit der Single Major Tom (völlig losgelöst) (1983) war er in vielen Ländern Europas auf Platz 1 der Hitparade. In Deutschland besetzte die Single acht Wochen lang den Spitzenplatz und war die meistverkaufte Single des Jahres. Die englische Version des Lieds wurde auch in den USA ein Hit, selbst das Album Error in the system gelangte dort in die Hitparade.

Nachfolgende Titel mit ähnlichem Strickmuster ("Die Wüste lebt", "Terra Titanic", "Hitze der Nacht") reichten an den Erfolg von "Major Tom" bei weitem nicht mehr heran. 1989 konnte Schilling mit der Single The different story nochmals einen Discohit landen, der in Zusammenarbeit mit Hubert Kah und Michael Cretu entstanden war.

1990 machte er nach einem "Burnout" ein Jahr Schaffenspause und heiratete 1994 seine Freundin Catyana. 1996 startete er das Nebenprojekt Space Pilots, das mit "Trip to Orion" einen Hit in Japan hatte und inhaltlich auf der ersten deutschen Science-Fiction-Fernsehserie "Raumpatrouille" basierte.

2000 trennte er sich von seiner Frau Catyana, 2003 liess er sich scheiden. Peter Schilling lebt heute in München und ist weiter als Musiker, aber auch als Buchautor tätig.