Microsoft Disk Operating System

Aus Mikiwiki
Version vom 7. Februar 2010, 21:49 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Microsoft Disk Operating System / MS-DOS war das erste Betriebssystem der Firma Microsoft für x86-PCs. Es wurde ursprünglich für den Intel-Prozessor 8086/8088 entwickelt und war in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren das dominierende Betriebssystem für Einzelplatzrechner.

Heute wird MS-DOS, das immer wieder erweitert wurde (u. a. durch grafische Benutzeroberflächen), für zeitkritische Anwendungen, Startmedien (Boot-Disketten) oder für Anwendungen, die direkten Zugriff auf die Hardware erfordern, vor allem in Embedded Systems eingesetzt. Die früheren Microsoft Windows-Versionen 1.0 bis 3.11, 95 (4.0), 98 (4.1) und ME (4.9) waren von MS-DOS abhängig. Microsoft Windows NT und die darauf basierenden Microsoft-Betriebssysteme bauen nicht mehr auf MS-DOS auf und können MS-DOS-Software nicht mehr oder nur noch eingeschränkt ausführen. Hier kommen seitdem verstärkt Emulatoren zum Einsatz.

Weblinks

Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
country DE.gif Wikipedia ger MS-DOSwbm Enzyklopädischer Artikel