Linvdr: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Mikiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: <b>Linvdr</b> (auch: LinVDR) ist eine Linux-Distribution, mit der sich aus einem PC ein digitaler Videorekorder herstellen lässt. == Installation == Vorausse...)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 6. Februar 2009, 13:26 Uhr

Linvdr (auch: LinVDR) ist eine Linux-Distribution, mit der sich aus einem PC ein digitaler Videorekorder herstellen lässt.

Inhaltsverzeichnis

Installation

Voraussetzungen

  • digitale DVB-Karte, wobei es sich um eine Full-Featured-Karte handeln muss (z. B. "Hauppauge WinTV Nexus-S" oder "Hauppauge WinTV DVB-c")
  • serieller IR-Receiver

Neben einer Neuinstallation ist auch ein Update möglich.

Zum Starten der Installation wird am Boot-Prompt "linvdr" eingegeben. Von einer Aufteilung der Festplatte in mehrere Partitionen wird abgeraten, da sich daraus Probleme beim Export und der Umwandlung der Videodateien ergeben können.

Weblinks