ID3-Tag

Aus Mikiwiki
Version vom 7. Februar 2010, 15:54 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der ID3-Tag (von engl. identify an MP3) ist ein Format für Zusatzinformationen (Metadaten), die in bestimmten Audiodateien (u. a. AAC, MP3, OGG, WMA) enthalten sein können. Die Daten können händisch oder über die Compact Disc Database eingefügt werden. Der ID3-Tag-Standard beschreibt zwei Varianten:

  • ID3v1-Tags beschränken sich für die Metadaten auf einen 128 Byte grossen Block mit festem Aufbau am Ende der Datei.
  • ID3v2-Tags (ID3v2.4 ist die aktuelle Version aus dem Jahr 2000) sind den binären Audiodaten vorangestellt. Die Informationen dürfen bis zu 256 MB Platz belegen und teilen sich in einzelne (jeweils bis zu 16 MB grosse) Frames auf, in denen deutlich mehr Informationen und sogar Bilder untergebracht werden können. Zudem wird der Zeichensatz Unicode unterstützt.

Eine Anwendung, die auf die Metainformationen zugreift, wählt zur Anzeige jeweils die Variante aus, die sie versteht.

Der Shell-Befehl id3v2 dient zum Verändern von ID3-Tags.

Weblinks

Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
country US.gif Wikipedia eng ID3wbm Enzyklopädischer Artikel
country DE.gif Wikipedia ger ID3-Tagwbm Enzyklopädischer Artikel