Frumpy

Aus Mikiwiki
Version vom 7. November 2011, 03:50 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

country DE.gif Deutsche Rockgruppe

Im Dezember 1969 ersetzen Carsten Bohn (Schlagzeug) und Jean-Jaques Kravetz (Orgel) zwei Mitglieder bei Ohio Express und wollen anschliessend unter dem neuen Namen Frumpy weitermachen. Anfang 1970 wird die Gruppe dann tatsächlich gegründet - anstelle von John Nesbit wird im Februar 1970 aber Inga Rumpf (ex-City Preachers) als Sängerin eingestellt.

Frumpy spielten 1971 als Begleitgruppe für die erste Single von Rex Carter (ein Pseudonym von Stephan Remmler).

Auftritte

Frumpy traten unter anderem bei folgenden Gelegenheiten auf:

Datum Land Ort Örtlichkeit Anmerkungen
1970.02.13 country DE.gif DE Oldenburg Carnaby mit den Happy Times
1970.02.14 country DE.gif DE Oldenburg Gymnasium Oldenburg mit den Happy Times
1970.03.01 country DE.gif DE Hamburg [eine progressive Tanzschule"] mit den Happy Times