Digital Master Recording

Aus Mikiwiki
Version vom 3. April 2009, 20:13 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge) (1 Version)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Digital Master Recording / DMR war vor Einführung der SPARS-Codes DDD und DDA die Bezeichnung der Decca für ihre seit 1979 auf den Markt gebrachten Schallplatten, die auf digitaler Magnetbandaufzeichnung beruhten.

Sieh auch Aufnahmeverfahren, Digitalaufnahme