Columbia

Aus Mikiwiki
Version vom 15. Juni 2008, 19:09 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Den Namen Columbia tragen zwei unterschiedliche Labels gleicher Herkunft. Die 1894 gegründete New Yorker Firma Columbia Phonograph Company General errichtete um 1900 in Europa verschiedene Tochtergesellschaften, darunter die englische Columbia Graphophone Company Ltd., der sie 1917 das Label Columbia für fast alle Länder mit Ausnahme der USA überschrieb. Diese Firmen waren unter einheitlicher Leitung, bis 1923 die amerikanische Muttergesellschaft die Anteile an ihrer englischen Tochter an ein englisches Syndikat unter Louis Sterling verkaufte.

In den USA ist Columbia ein Label der Columbia Phonograph Company, Inc. und ihrer Nachfolgegesellschaften (Columbia Records, Inc.; CBS Inc.; Sony-CBS). Siehe CBS

In Europa ist Columbia ein Label der Columbia Graphophone Company Ltd und ihres Nachfolgekonzerns EMI, der in den 1950er und 1960er Jahren einen grossen Prozentsatz seines E-Musik-Repertoires auf dem Columbia-Label veröffentlichte, darunter Einspielungen mit Dirigenten wie Herbert von Karajan und Otto Klemperer, meistens aufgenommen unter dem Produzenten Walter Legge. Diese Aufnahmen haben inzwischen das Label gewechselt, weil EMI seit einigen Jahren kaum noch das Columbia-Label verwendet.


Inhaltsverzeichnis

Literatur

  • Brian Rust: The American record label book. - New Rochelle, NY : Arlington House, 1978. - S. 71-84

Literatur

  • Frank Andrews: Columbia 10" records 1904-30. - [Rugby] : City of London Phonograph and Gramophone Society, 1985
  • Michael Smith und Ian Cosens: Voices of the past : vol. 8: Columbia Graphophone Company Ltd. English celebrity issues : D and LB series, L and LX series, X and PB series, 7000 and PX series, ROX and SDX series, YB series. - Lingfield, Surrey : The Oakwood Press, [o. J.]
  • Alan J. Poulton: A label discography of long-playing records : series I Columbia. (Blue and green labels) Oct. 1952-Dec. 1962. - Tarrant Hinton, Dorset : The Oakwood Press. [o. J.]
  • Alan Sanders: Walter Legge : a discography. - Westport, CT ; London : Greenwood Press, 1984