Biografie

Aus Mikiwiki
Version vom 7. Februar 2010, 17:51 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Biografie (griech. βιογραφία) ist die Lebensbeschreibung einer Person.

Die Biografie ist die mündliche oder schriftliche Darstellung des Lebenslaufes eines anderen Menschen; ein Sonderfall der Biografie ist die Autobiografie: Sie hat der Betreffende (grossteils) selbst über seine eigenen Lebenserfahrungen geschrieben oder zumindest gilt er als deren Autor. Im Buchhandel gibt es viele Autobiografien von Prominenten, deren Wahrheitsgehalt in weiteren Büchern meist angezweifelt wird. Im Familienverbund wird die Autobiografie manchmal dem Testament beigefügt.

Den Lebenslauf zu beschreiben ist auch Sinnkonstruktion. Dies führt weiter zur Frage nach dem subjektiv gemeinten und dem objektiv stattgefundenen Leben. Jeder Mensch entwirft seine eigene Biografie in unterschiedlichen Lebenssituationen (beim Bewerbungsgespräch, bei der Aufnahme persönlicher Beziehungen, bei der eigenen Lebensrückschau), und Biografien bilden auch ein wichtiges Instrument der Erinnerung an andere Personen.

Biografien sind Gegenstand der Literatur-, Musik- und Geschichtswissenschaft, der Soziologie, der Pädagogik, der Psychologie, der Medizin und der Theologie. Die einzelnen Arbeitsfelder und Arbeitsgegenstände der Biografieforschung sind sehr heterogen und haben eigene Forschungstraditionen entwickelt.

Weblinks

Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
country DE.gif Wikipedia ger Biografiewbm Enzyklopädischer Artikel
country GB.gif Channel 4 eng Channel 4wbm Datenbank