Augustin Fangé

Aus Mikiwiki
Version vom 23. Januar 2010, 23:19 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Französischer Abt und Schriftsteller ; geboren Anfang des 18. Jahrhunderts in Hatton-Châtel, lebte noch 1792

Dom Augustin war ein Benediktiner der Congrégation de Saint-Vanne et Saint-Hydulphe.

Neffe von Abt Augustin Calmet (1672-1757), von dem er am 17. Oktober 1735 als Koadjutor (Pfarrgehilfe) in Senones (dt. Sens) angestellt wird - Senones war von 1751 bis zur Annexion durch Frankreich 1793 die Hauptstadt des reichsunmittelbaren Fürstentums Salm-Salm. Als Calmet 1757 im Alter von 85 Jahren stirbt, wird Fange sein Nachfolger als Abt der Abtei St. Pierre von Senones. 1761 wird die Abtei unter seiner Leitung abgerissen und in ihrer gegenwärtigen Form neu aufgebaut.

Bibliografie