Animal Boys

Aus Mikiwiki
Version vom 6. Februar 2011, 14:43 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge) (Auftritte)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo der Animal Boys

country CH.gif Schweizer Punk Rock-Gruppe

gegründet 1992

Die Animal Boys wurden am 24. Dezember 1992 in Biel von Matt, Gugi, P. J., Chrigu und Rindli gegründet. Schon am selben Abend traten sie mit einem aus Ramones-Covern bestehenden Set im Gaskessel auf. Noch während des Konzerts verliess jedoch Gitarrist P. J. plötzlich die Bühne und später auch die Band. Aus angeblich "unbekannten Gründen" nahm ihnen Headliner Bobby Byrd daraufhin die Instrumente weg. Die Gruppe spielte dann landauf, landab in Clubs wie Dälli, Burgdorf, Schopf Utzensdorf, ISC Bern, Creep Club Solothurn sowie an einigen Privatparties.

Am 13. Mai 1993 spielte die Gruppe im vollen Gaskessel als Vorgruppe von Les Sheriff. Dafür wurde wurde als zweiter Gitarrist Dürig (von den Ventilators) verpflicht, ausserdem blies Phippu (Garbage Squad) zum Lied "I believe in miracles" ein Saxofon-Solo. Leider ging dieses Lied wegen allgemeinen Koordinationsproblemen ordentlich in die Hosen, was ein Videoband noch heute beweist. Am Open-Air "Barbarie" in Biel schmirgelten die Animal Boys im Sommer 1993 vor 2'000 Zuschauern und lösten unter diesen eine Mega-Pogo Party aus.

Am 21. Mai 1994 hatten die Animal Boys das Glück, als Vorgruppe von Dee Dee Ramone im Bikini Test in La Chaux-de-Fonds aufzutreten. Da zu diesem Zeitpunkt Gitarrist Chrigu nicht verfügbar war (er tourte mit seiner Gruppe I Madman) wurde Lex "Der Vollstrecker" (X-Offender) engagiert und der Bieler Rockguru Hotcha war als zweiter Gitarrist im Mexikaner-Look mit dabei.

Die Deutschland-Tournee der Animal Boys 1995 beschränkte sich auf eine Konzert, welches sie als Ramones verkleidet am Rosenmontag, den 27. Februar, in der Asta Kneipe in Rosenheim abhielten. Aus diesem Konzert entstand ihr Demoband Animal Boys live. Chrigu zog Ende 1995 nach Toronto, um eine Grossfamilie zu gründen und eine Karriere als Rockstar zu starten. Daraufhin wurde Markus Aebi (ex-Feebels) als neuer Gitarrist verpflichtet.

Am 20. Februar 1997 spielten die Animal Boys als Vorgruppe von Marky Ramone im ISC Bern. Insgesamt gaben die Animal Boys bis Anfang 1997 über 40 Konzerte und planten für Sommer 1997 ihre erste (Vinyl-)Single. Stattdessen ist inzwischen aber eine Mini-CD mit vier Live-Aufnahmen erschienen.

Die Gruppe ist nicht zu verwechseln mit der im Januar 2000 gegründeten deutschen Punkband Animal Boys aus Halle.

Besetzung

  • 1992: Chrigu (Gitarre), Gugi, P. J. (Gitarre), Rindli, Matt Zurbuchen
  • 1993: Chrigu (Gitarre), Dürig (Gitarre), Gugi, Rindli, Matt Zurbuchen
  • 1996: Markus Aebi (Gitarre), Dürig (Gitarre), Gugi, Rindli, Matt Zurbuchen

Auftritte

Die Animal Boys traten unter anderem bei folgenden Gelegenheiten auf:

Datum Land Ort Örtlichkeit Anmerkungen
1992.12.24 country CH.gif CH Biel Gaskessel
1993.05.13 country CH.gif CH Biel Gaskessel Vorgruppe von Les Sheriff
1993.Sommer country CH.gif CH Biel "Barbarie" (Openair)
1994.05.21 country CH.gif CH La Chaux-de-Fonds Bikini Test Vorgruppe von Dee Dee Ramone
1997.02.20 country CH.gif CH Bern ISC Vorgruppe von Marky Ramone
1995.02.27 country DE.gif DE Rosenheim Asta Kneipe
2001.07.00 country CH.gif CH La Chaux-de-Fonds Bikini Test
2002.05.03 country CH.gif CH Grenchen Artcafé
2002.05.11 country CH.gif CH Basel Restaurant Hirscheneck
2002.06.07 country CH.gif CH Solothurn Kofmehl
2004.12.17 country CH.gif CH Nidau Kreuz
2004.Sommer country CH.gif CH Biel "Barbarie" (Openair)

Diskografie

Datum Interpret Format Titel Bestellnummer Anmerkungen
1995
Animal Boys MC Animal Boys live country CH.gif CH: Eigenvertrieb Demo
Live 1995.02.27 Rosenheim, Asta Kneipe
2001
2001 animalboys CD liveatthebikinitestjuly2001 ch front.jpg
Animal Boys CD Live at the Bikini Test July 2001 country CH.gif CH: Eigenvertrieb Demo
Live 2001.07 La Chaux-de-Fonds, "Bikini Test"
A 01 Animal Boys Durango 95
A 02 Animal Boys Today your love, tomorrow the world
A 03 Animal Boys Sheena is a punk rocker
A 04 Animal Boys Havana affair
A 05 Animal Boys Death of me
2005
2005 animalboys CD oncrashcourse ch front.jpg
Animal Boys CD On crash course (Live recording) country CH.gif CH: Eigenvertrieb Demo
Live 2004.12.17 Nidau, Kreuz
A 01 Animal Boys The KKK took my baby away
A 02 Animal Boys Rockaway Beach
A 03 Animal Boys Judy is a punk
A 04 Animal Boys Mama's boy
A 05 Animal Boys Blitzkrieg bop

Galerie

Weblinks

Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
country CH.gif Markus Aebi ger Animal Boyswbm Offizielle Homepage (Weiterleitung von animalboys.ch)