Accelerator

Aus Mikiwiki
Version vom 6. Februar 2011, 15:26 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo von Accelerator

country CH.gif Schweizer Death / Thrash Metal-Gruppe

gegründet 1993

Die Death / Thrash Metal-Band Accelerator aus dem Raum Solothurn wurde im Sommer 1993 von Roger Friederich (Bass), Adrian Krebs (Schlagzeug) und Fredi Zaugg (Gitarre, Stimme) gegründet. Im April 1995 wurde ein Demoband mit 5 Liedern veröffentlicht, darunter eine erste Fassung des bereits 1991 von Fredi Zaugg geschriebenen Lieds "The sparrow". Ab Januar 1996 wurde die Gruppe durch S. von Arx (Gitarre, Tasteninstrumente) verstärkt.

1997 wurde das Album The prophecy produziert. In einem der Lieder wurde dabei Chopin's "Funeral march" eingebaut. Die Platte enthielt "knallharte, thrashige Riffs" ebenso wie "viel gefühlvoll-melodische, gothicmässige Passagen". Vom brasilianischen Magazin Metal Army (22.12.1997) wurde die Platte gar "Masterpiece" genannt. "Sometimes I heard some pestilence and old-death-like rhythms in there", schrieb dagegen Azzie vom Stormwatch Zine (USA). Direkt nach den Aufnahmen verliess S. von Arx die Gruppe, um sich anderen Projekten zu widmen (u. a. Abstract).

Ersatz wurde mit Esther Hofer (Gitarre, Tasteninstrumente) gefunden, die schon auf dem Album The prophecy als Sängerin mitgewirkt hatte. Ein erstes Konzert mit dieser Besetzung in der Konzertfabrik Z7 in Pratteln liess auf weitere Gigs hoffen... Zaugg und Hofer betrieben übrigens damals in Deitingen den "Green Metal Pub".

Im Jahr 2000 schrieb die Gruppe an schnellerem und aggressiverem Songmaterial und plante ausserdem das zweite Album.

Besetzung

  • 1993-1996: Roger Friederich (Bass), Adrian Krebs (Schlagzeug), Fredi Zaugg (Gitarre, Stimme)
  • 1996-1997: S. von Arx (Gitarre, Keyboards), Roger Friederich (Bass), Adrian Krebs (Schlagzeug), Fredi Zaugg (Gitarre, Stimme)
  • 1997: Roger Friederich (Bass), Esther Hofer (Gitarre, Tasteninstrumente), Adrian Krebs (Schlagzeug), Fredi Zaugg (Gitarre, Stimme)
  • 2000: Esther Hofer (Gitarre, Tasteninstrumente), Adrian Krebs (Schlagzeug), Fredi Zaugg (Gitarre, Stimme)

Auftritte

Accelerator traten unter anderem bei folgenden Gelegenheiten auf:

Datum Land Ort Örtlichkeit Anmerkungen
1998.09.12 country CH.gif CH Deitingen Green Wolf Metal Pub
1998.09.26 country CH.gif CH Grenchen Pöschtli fuer IV "Last order please"
1999.01.15 country CH.gif CH Sursee Kulturwerk 118
1999.10.29 country CH.gif CH Langenthal Kleintheater
2000.02.12 country DE.gif DE Winnenden Jugendhaus
2000.03.18 country CH.gif CH Solothurn Downtown

Diskografie

Datum Interpret Format Titel Bestellnummer Anmerkungen
1995
Accelerator MC The dark side country CH.gif CH: Demo
Accelerator The sparrow (1st version)
Accelerator Final journey (1st version)
Accelerator Freak of nature
Accelerator Lykantrophobia
Accelerator Viciously violated victim
1996
1996 verschiedeneinterpreten CD-DA headachevol1 ch front.jpg
verschiedene Interpreten CD-DA Headache vol. 1 country CH.gif CH: Headline Music
Accelerator Depression
Accelerator Forgotten creatures
1997
1997 verschiedeneinterpreten CD-DA headachevol2 ch front.jpg
verschiedene Interpreten CD-DA Headache vol. 2 country CH.gif CH: Headline Music
Accelerator The end of your time
Accelerator Loneliness
1997
1997 accelerator CD-DA theprophecy ch front.jpg
Accelerator CD-DA The prophecy country CH.gif CH:
A 01 Accelerator The prophecy
A 02 Accelerator Trapped in insanity
A 03 Accelerator Wasted
A 04 Accelerator Gone
A 05 Accelerator The end of your time
A 06 Accelerator Loneliness
A 07 Accelerator The sparrow
A 08 Accelerator Final journey
A 09 Accelerator In eternal bliss

Weblinks

Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
country US.gif Myspace ger Acceleratorwbm Offizielle Homepage

Alte Weblinks

Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
country CH.gif S. Fluri ger wbm.gif Accelerator
http://www.accelerator.ch
Offizielle Homepage