1986 Film "Charlotte for ever"

Aus Mikiwiki
Version vom 13. März 2010, 14:39 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
1986 Film "Charlotte for ever"
Veröffentlichung
Premiere Filmtitel Dauer Vertrieb
1986.12.10 Charlotte for ever 94:00 country FR.gif FR: AMLF
1987.04 country DE.gif DE:
1988.05 country JP.gif JP: Nikkatsu
1990 Charlotte for ever 100:00 country FR.gif FR: VHS-Video: Proserpine
2004 Charlotte for ever (Charlotte per sempre) country IT.gif IT: VHS-Video: Millennium Storm
2004.10.10 country RU.gif RU: (St. Petersburg, "Serge Gainsbourg Festival of Love")
Produktion Jean-Claude Fleury, Charlotte Fraisse (executive) und Claudie Ossard
  • country FR.gif FR: für Constellation Productions
  • country FR.gif FR: für GPFI
  • Drehbuch Serge Gainsbourg
    Regie Serge Gainsbourg
    Bild Willy Kurant. - Kameramann: Olivier Guéneau. - Farbe (Fujicolor)
    Hauptdarsteller Roland Bertin (Léon), Roland Dubillard (Herman), Charlotte Gainsbourg (Charlotte), Serge Gainsbourg (Stan)
    Nebendarsteller Sabeline Campo (Thérèse), Anne le Guernec (Adelaide), Anne Zamberlan (Lola)
    Sprache Französisch
    Musik Serge Gainsbourg
    Produktionsleitung
    Ausstattung Raoul Albert
    Kostüme Corinne Jorry
    Filmschnitt Babeth Si Ramdane
    Ton
    Drehorte
    Produktionszeitraum
    Budget
    Altersfreigabe -12 (Frankreich)

    Handlung

    Stan (Serge Gainsbourg), ein heruntergekommener Drehbuchautor dämmert in seinem düsteren Haus vor sich hin, ergeht sich alkoholisiert in erotischen Fantasien und Weltuntergangsvisionen. Seine Tochter Charlotte (Charlotte Gainsbourg) macht ihn für den Tod ihrer Mutter bei einem Unfall verantwortlich - ihr Verhältnis zueinander ist geprägt von Aggressivität, Gewalt und Leidenschaft. Stan beklagt sein Schicksal gegenüber jedem, der zuhören mag: Einenm schwulen Freund, einem abgehalfterten Filmproduzenten, einer abstossenden Hure und zwei jungen Frauen im Alter seiner Tochter. Zu ihr findet er erst, als sie ihm die Schuld am Tod der Mutter verzeiht.

    Soundtrack

    Stück Dauer Interpret Titel Autor Anmerkungen
    Charlotte Gainsbourg ; Serge Gainsbourg Charlotte forever Serge Gainsbourg

    Galerie

    Filmplakat.

    Filmszenen.

    Auszeichnungen

    In der ersten Woche wurden in Paris 33'170, während der gesamten 9 Wochen der Spieldauer 53'076 Eintritte gezählt.

    Kritiken

    "Ein quälerisches Kammerspiel, das mit allen Mitteln zu provozieren versucht, in erster Linie jedoch mit der masslosen Selbststilisierung des Hauptdarstellers verärgert."

    Datum Autor Format Titel Verlag Anmerkungen
    1987.01 Denis Parent ; Christophe d'Yvoire Artikel country FR.gif FR: Première S.12

    Weblinks

    Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
    country US.gif International Movie Database eng Charlotte for everwbm
    country FR.gif Bibliothèque du Film fre Charlotte for everwbm
    country FR.gif Wikipedia fre Charlotte for Ever (film)wbm Enzyklopädischer Artikel