1984 Film "Paroles et musique"

Aus Mikiwiki
Version vom 13. März 2010, 14:35 Uhr von Michi (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
1984 Film "Paroles et musique"
Veröffentlichung
Premiere Filmtitel Dauer Vertrieb
1984.12.19 Paroles et musique 108:00 country FR.gif FR: Acteurs Auteurs Associés / AAA; Soprofilms
1985.09.12 Duett zu dritt country DE.gif DE: Jugendfilm
1985 Amante y salvaje! (Palabras y música) country ES.gif ES: Orion Films
1986.02 country DE.gif DE: Video: Embassy
1986.07.21 Love songs country US.gif US: International Spectrafilm
1986.11.13 country AU.gif AU:
Amore e musica country IT.gif IT:
2002.10.08 country FR.gif FR: DVD: Warner Vision France
Produktion Robert Baylis (executive), Elie Chouraqui, Marie Chouraqui (als Marie-Christine Chouraqui) und Murray Shostak (Delegierter)
  • country CA.gif CA: für CIS
  • country FR.gif FR: für France 3 Cinéma (FR 3)
  • country FR.gif FR: für 7 Films Cinéma
  • Drehbuch Elie Chouraqui
    Regie Elie Chouraqui. - Jacky Cukier (erster Regieassistent), Serge Frydman (zweiter Regieassistent)
    Bild Robert Alazraki. - Farbe (Eastmancolor)
    Hauptdarsteller Richard Anconina (Michel), Catherine Deneuve (Margaux Marker), Christophe Lambert (Jeremy), Jacques Perrin (Yves)
    Nebendarsteller Charles Biddler (singender Kellner bei Gruber), Stephanie Biddler (singende Kellnerin bei Gruber), Emmanuelle Boutet (Kind von Julie), Laurene Boutet (Kind von Julie), Alexandre Buenos (Kind von Julie), Catherine Carel (femme agence), Anne Cassel (Mädchen Michel 2), Clémentine Celarié (Mädchen Michel 1), Yumi Fujimori (standardiste), Charlotte Gainsbourg (Charlotte Marker), Dayle Haddon (Corinne), Didier Hoffmann (Robin), Marc Kratchik (Taxifahrer), Inigo Lezzi (Jean-Paul), Nick Mancuso (Peter), Diane Markowitz (Leslie), Lionel Rocheman (Gruber), Maida Rogerson (Sarah), László Szabó (Alain)
    Sprache Englisch, Französisch
    Musik Michel Legrand, Gene McDaniels
    Produktionsleitung
    Ausstattung Gérard Daoudal
    Kostüme
    Filmschnitt Noëlle Boisson
    Ton Patrick Rousseau
    Drehorte
  • country CA.gif CA: Montréal
  • country FR.gif FR: Paris
  • country CA.gif CA: Québec
  • Produktionszeitraum 1984.05.16 - 1984.07.04
    Budget 4'000'000 kanadische Dollar (Kanada)
    Altersfreigabe PG (Australien) - 12 (Deutschland)

    Handlung

    Der amerikanische Schriftsteller Yves Marker (Jacques Perrin) verlässt seine Frau Margaux (Catherine Deneuve) und seine zwei halbwüchsigen Töchter. Margaux wird eine erfolgreiche Künstleragentin und tröstet sich mit dem jungen Musiker Jeremy (Christophe Lambert), was Konflikte mit dessen Freund Michel (Richard Anconina) nach sich zieht, mit dem er ein Instrumental- und Gesangsduo bildet. Die Kinder gehen nach New York zu ihrem Vater, sodass Margaux sich nun ganz Jeremy widmen kann.

    Bemüht-langatmiger Versuch, Versatzstücke des Liebes- und des Musikfilms zu verbinden. Charlotte Gainsbourg spielt hier ihre erste Filmrolle: Charlotte, eine der Töchter von Margaux Marker.

    Galerie

    Filmplakate.

    Filmszenen.

    Kritiken

    Datum Autor Format Titel Verlag Anmerkungen
    1984.12 Marc Esposito Artikel country FR.gif FR: Première S. 11

    Weblinks

    Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
    country US.gif International Movie Database eng Paroles et musiquewbm
    country FR.gif Wikipedia fre Paroles et musiquewbm Enzyklopädischer Artikel
    country FR.gif Tout sur Catherine Deneuve fre Paroles et musiquewbm